Hatopia lädt ein zum Digital-Kongress für Hagens Zukunft

Kurz und knapp:

Hatopia bietet allen Interessierten eine Plattform für nachhaltige Lösungen und Visionen für ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Transformationsprozesse in Hagen. Aktuell führt Hatopia am 25. April 2020 einen Digital-Kongress zur Zukunft Hagens durch.

Hatopia schreibt auf ihrer WebSite:

Die derzeitige Krisensituation hat unser bisheriges Alltagsleben verändert. Solidarität, ein positives Miteinander und gemeinsam an einer positiven Zukunft zu arbeiten sind wichtiger denn je. Auch in schweren Zeiten, möchten wir den Blick auf eine positive Zukunft, das Gestalten von Zukunftsvisionen für unsere Stadt Hagen und das Arbeiten an einem „Hagen von Morgen“ nicht aus den Augen verlieren. Aus diesem Grund sind wir von Hatopia kurzerhand den Anforderungen der aktuellen Zeit nachgekommen und haben einen digitalen Kongress auf die Beine gestellt. Zu unserem Kongress laden wir alle nachhaltigen Initiativen, Organisationen und Unternehmen in Hagen ein und wollen mit ihnen und euren Ideen, den Ideen unserer Bürger*innen, an einer progressiven Zukunft in Hagen arbeiten. Wir wollen gemeinsam Zukunftsvisionen für ein nachhaltiges „Hagen von morgen“ entwickeln.
Am 25. April veranstaltet Hatopia, die Platform für Hagener Initiativen für nachhaltige und zukunftsorientierte Projekte, einen digitalen Kongress.

Genauer gesagt beginnt Hatopia an diesem Tag eine ganze Kongress-Reihe: Der 25. April Kongress findet nämlich an drei weiteren Terminen in diesem Jahr seine Fortsetzung!

Der 25. April bildet also den Auftakt für eine Kongress-Reihe, die sich zum Ziel gesetzt hat, die verschiedensten Initiativen, Organisationen und Unternehmen aus Hagen zusammenzubringen, um gemeinsam „an einer progressiven Zukunft in Hagen (zu) arbeiten“, wie es auf der WebSite der Plattform heißt.

Der Kongress beginnt um 11:30 Uhr mit einer öffentlichen Begrüßung und einem Eingangsvortrag, der auch für ansonsten unbeteiligte Zuschauer zugänglich sein wird.

Am Nachmittag geht es dann für alle Angemeldeten ab 14:00 Uhr weiter mit sieben digitalen „Workshops“, die sich um die 7 Themen drehen, die im Gesamtkongress (also auch in den Folgeveranstaltungen bis August 2020) verhandelt werden sollen:

1. Ernährung
2. Digitalisierung
3. Mobilität
4. Zukunftswirtschaft
5. Energieversorgung
6. Urban Lifestyle
7. Entwicklungszusammenarbeit.

Sie haben Interesse, an dem Kongress teilzunehmen?

Melden Sie sich einfach auf der WebSite von Hatopia an

Also, vielleicht bis zum 25. April!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.